Wandern auf Portugals schönsten Pfaden an der Algarve


Die Algarve

Portugals spektakuläres Wandergebiet mit Pfaden und Wegen, die teilweise noch heute von Schafhirten und Eseltreibern benutzt werden, soll unser wunderschönes Wanderrevier für die nächsten Tage sein.
Ingrid und Danny, unsere kompetenten, erfahrenen Wanderführer, kennen jeden auch noch so kleinen Pfad an der Algarve.
Sie werden in Gebiete und Regionen vordringen, welche Sie ohne Ihren persönlichen Guide niemals entdeckt hätten.
Unsere Wanderrouten führen sie in Gebiete weitab des Massentourismus, blühende Wiesen, enge Schluchten, und immer den aromatischen Duft der Pflanzenwelt der Algarve in der Nase.
Unsere Wanderungen streifen mehrere bedeutende Naturschutzgebiete. Seltene Tier- und Pflanzenarten haben hier ihre Heimat: Die Ginsterkatze, Mungo, Rebhühner und verschiedene Raubvögel leben hier in der Algarve. Korkeichen, Olivenbäume und der Medronheiro (Erdbeerstrauch) aus dem der berühmt berüchtigte Medronho gebrannt wird, säumen Ihren Weg.


Hier eine Auswahl unserer beliebtesten Touren

Wanderung zum "Ponta da Piedade"

Diese Wanderung führt uns von Praia da Luz zur spektakulären "Ponta da Piedade" mit dem Leuchtturm auf den atemberaubenden Klippen und zu den weltberühmten Grotten und Höhlen, die das Meer in jahrtausende langer Brandung geformt hat. Auf steiler Treppe geht es bis auf Meeresniveau, wo die Fischer Bootstouren durch die Grotten anbieten. Diese Wanderung erfordert Trittsicherheit.

Länge ca 12 km


             


Wanderung zur wilden Westküste


Auf dieser sehr abwechslungsreichen Wanderung gehen wir zunächst hinab ins Tal von Vilarinha.
Wir folgen dem grünen, abgeschiedenen Flusstal des „Ribeira da Carrapateira“ bis wir das Fischerdorf Carrrapateira erreichen. Ab hier streckt der Atlantik seine Finger aus und wir gehen durch sanfte Dünenlandschaft bis zu den steil abfallenden Klippen. Unser Weg schlängelt sich nun immer entlang dieser atemberaubenden Steilküste bis wir den Praia do Amado, einen der berühmtesten Surfstrände Südportugals erreichen. Von dort geht es über ruhige Feldwege zurück zum Ausgangspunkt. Leichte Wanderung auf Wald- und Forstwegen.

Länge ca 17 km



             


Wanderpfad entlang der Levada rund um "Silves"

Diese Wanderung führt uns von Silves, der alten Hauptstadt der Mauren mit seinem beeindruckenden Kastell, entlang einer alten „Levada“ (Bewässerungskanal) durch fruchtbares Bauernland zum Arade Fluss. Hier kommen Vogelliebhaber auf ihre Kosten, denn die weite Flusslandschaft ist Brutgebiet und Rastplatz für Reiher, Störche, Flamingos und viele andere seltene Vögel. Leichte Wanderung auf Pfaden, Wegen und wenig befahrenen Straßen.

Länge ca 15 km


             


Tour durchs ruhige Hinterland und den Staatsforst

Vom kleinen idyllischen Ort Barao Sao Joao kreuzt unser Weg den Staatsforst „Mata national“. Von dort aus gelangen wir in ein weites grünes Tal, vorbei an einem kleinen Badesee in das Nachbardorf Barao Sao Miguel. Unser Rückweg schlängelt sich am Waldrand entlang, mit herrlichen Ausblicken auf die Küste, bis wir wieder Barao Sao Joao erreichen. Wer Ruhe und Abgeschiedenheit sucht wird diese Wanderung lieben. Leichte Wanderung auf Wald- und Forstwegen.

Länge ca 16 km




           


Tour durchs ruhige Hinterland


Von Barao Sao Joao führt unser Weg bis in das idyllische Tal „Vale de Coelho“, wo ein romantisch gelegener Stausee uns zu einer kleinen Pause einlädt. Über verschlungene Pfade, durch Wälder und Anhöhen, vorbei an einem kleinen Badesee  und durch ein Tal dem Flusslauf folgend, erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt. Leichte, abwechslungsreiche Wanderung auf Wald- und Forstwegen.

Länge ca 10 km



           


Gipfeltour Monchique

Diese Wanderung beginnt im Bergdorf Monchique. Über verträumte Gässchen gelangen wir hinauf zur Ruine eines alten Klosters. Bergan durch dichte Wälder umrunden wir schließlich den „Foia“, den höchsten Gipfel des Gebirges. Der grandiose Ausblick in alle Himmelsrichtungen entschädigt für den schweißtreibenden Aufstieg. An den Südhängen des Gebirgszuges gelangen wir über ruhige Forstwege zurück zum Ausgangspunkt.
Anspruchsvolle Wanderung auf Grund langer Auf- und Abstiege auf guten Forstwegen.

Länge ca 15 km
Auf Wunsch bieten wir ein wunderschöne Variante von 8 km an.


                
 

Klippenwanderung und Hinterland - Traumstrände Praia do Barranco, Ingrina, Zavial

Diese abwechslungsreiche Wanderung beginnt im kleinen Dörfchen "Hortas do Tabual" und führt uns zunächst durchs ruhige Hinterland zur Küste bis zum Strand Praia do Barranco. Wir folgen einem Pfad entlang der Klippen zu den Stränden Praia da Ingrina und Praia do Zavial und genießen die fantastischen  Ausblicke über die Küste der Westalgarve mit seinen malerischen Felsstränden. Diese laden zum Erfrischungsbad ein, bevor wir über Feldwege zurück nach Hortas gelangen. Leichte bis mittelschwere Wanderung auf Feldwegen und Pfaden.

Länge ca 10 km


             

Home - Angebote - Kontakt